Rehasport

Sie fühlen sich durch Beeinträchtigungen von körperlichen Funktionen oder chronische Rückenschmerzen nicht mehr fit?

Sprechen Sie mit Ihren behandelnden Arzt über einen Antrag zur Kostenübernahme für Rehabilitationssport durch Ihre Krankenkasse! In der Regel erstellt Ihnen der Arzt eine Verordnung über 50 Übungseinheiten aus, welche nur durch zertifizierte Übungsleiter durchgeführt werden dürfen.

 

Für weitere Informationen

https://www.brsnw.de

Reha-Sport ist nicht nur bei chronischen Rückenschmerzen, sondern ebenfalls zur Vorbeugung von dauerhaften körperlichen Beeinträchtigungen geeignet. Also von Hilfe zur Selbsthilfe!

Die Durchführung des Reha-Sportes geschieht in kleinen Gruppen, welche von Montag bis Donnerstag an verschiedenen Zeiten trainieren. Unsere Rehasport-Termine finden Sie hier.

In Kooperation mit dem Reha-Fit-Mesum e. V. wird in der Physiotherapiepraxis Schwert Rehasport angeboten.